News

Westcon Deutschland berät Reseller beim Einstieg in den Wachstumsmarkt Monitoring

Paderborn, 20.10.2011 Westcon Deutschland unterstützt Reseller und Systemintegratoren jetzt mit einer herstellerübergreifenden Kampagne beim Einstieg in den Wachstumsmarkt Monitoring. Der VAD informiert auf einer umfangreichen Themenseite über aktuell verfügbare Monitoring-Technologien und wird im November zusammen mit ausgewählten Anbietern im Rahmen eines Webinars neue Lösungen vorstellen.

 

Der Markt für Monitoring boomt. "Unternehmen müssen heute zunehmend komplexe IT-Umgebungen managen und immer strengere Compliance-Vorgaben erfüllen. Transparenz und Übersicht sind daher gefragt wie nie", erklärt Thomas Brinkschröder, Manager Business Development bei Westcon Security Deutschland. "Viele Hersteller haben mit innovativen Produkten auf diese steigende Nachfrage reagiert. Für Reseller und Systemintegratoren ist jetzt der perfekte Moment, um in den Monitoring-Markt einzusteigen – und als Value Added Distributor wollen wir sie dabei unterstützen."

 

Im Mittelpunkt der Monitoring-Kampagne steht die Themenseite „Monitoring“ unter http://yourl.ir/monitoring, auf der Westcon umfassend über folgende Monitoring-Varianten informiert:

  • Monitoring der Netzwerkperformance und Verfügbarkeit
  • Monitoring von Firewalls, Routern, VPNs und Policies
  • Monitoring der Compliance-Konformität
  • Monitoring der Datenbankzugriffe
  • Monitoring von Threats und Schwachstellen

 

Im Rahmen der Monitoring-Website bieten die Westcon-Experten einen Überblick über die Vorteile und Möglichkeiten der unterschiedlichen Technologien und geben den Resellern wertvolle Tipps für deren Vermarktung. Flankiert wird die Microsite von einem Webinar, welches am 24. November stattfindet. Das Event beginnt mit einer fundierten Einführung in den Monitoring-Markt durch IT-Security Experten von Westcon. Anschließend stellen die beiden Hersteller Trend Micro und Riverbed – in ca. 30-minütigen Online-Präsentationen ihre neuen Technologien und Produkte vor und beantworten Fragen zu den Lösungen und konkreten Projekten.

 

Für weitere Informationen zum Thema Monitoring und der Monitoring-Kampagne von Westcon Deutschland steht Thomas Brinkschröder unter 0 52 51 / 14 56-173 oder per E-Mail an thomas.brinkschroeder@westconsecurity.de zur Verfügung.

 

Über die Westcon Group

Die Westcon Group Inc. ist ein Value Added Distributor von führenden Unified Communications-, Infrastruktur-, Data Center- und Security-Lösungen mit einem weltweiten Netzwerk von spezialisierten Wiederverkäufern. Die Westcon Teams erstellen einzigartige Programme, und bieten außergewöhnliche Services, welche es unseren globalen Partnern ermöglichen, ihre Umsätze zu steigern. Eine starke Beziehung zu jedem Bereich der Westcon Group Organisation, ermöglicht es Partnern, einen auf die Bedürfnisse maßgeschneiderten Support zu erhalten. Von weltweiten Logistik-Services und flexiblen, den Bedürfnissen angepassten Finanzierungslösungen bis hin zu Presales-Unterstützung, Entwicklungsunterstützung und technischer Unterstützung, arbeitet das Unternehmen mit Partnern sehr agil und schnell auf sich ändernde Marktgegebenheiten reagierend, um diese noch schneller erfolgreich zu machen. Das Portfolio an marktführenden Herstellern der Westcon Group umfasst unter anderem: Check Point, Palo Alto, Avaya, Juniper Networks, F5, Cisco, Polycom, and Blue Coat. Um mehr zu erfahren besuchen Sie bitte: www.westcongroup.com.

 

Pressekontakt:

Christian Jantoß
Westcon Security Deutschland
Tel. 0 52 51 / 14 56-286
Fax 0 52 51 / 14 56-100
E-Mail: christian.jantoss@westconsecurity.de

Contact

Mirjana Vaskovic

Marketing

0049 (0) 5251 1456 178

mirjana.vaskovic@westconsecurity.de