Verkaufstools und Dokumentationen

So stellen Sie die Einhaltung von Compliance-Vorgaben sicher

Auch Juristen sehen BYOD-Modelle oft skeptisch. Kein Wunder: Der Einsatz privater Geräte als Arbeitswerkzeug wirft immer noch viele Fragen auf:

  • Wem gehören eigentlich die Kundenadressen im Smartphone-Adressbuch?

  • Darf der Admin ein verlorenes BYOD-Handy per Remote-Wipe formatieren, obwohl es voller privater Bilder ist?

  • Ist eine LTE-Flatrate am Privathandy ein geldwerter Vorteil?

 

Die meisten dieser juristischen Fallstricke von BYOD lassen sich durch den Einsatz einer modernen Container-Lösung und die damit verbundene Trennung privater und beruflicher Daten vermeiden. Trotzdem sollten Sie vor der BYOD-Einführung gemeinsam mit Geschäftsführung und Betriebsrat eine verbindliche BYOD-Richtlinie erarbeiten, die alle internen Fragen zur dienstlichen Nutzung privater Endgeräte beantwortet.

 

Vorlagen für eine solche Policy finden Sie unter anderem unter www.grundschutz.info. Wenn Sie Unterstützung bei der Umsetzung benötigen, sprechen Sie bitte BYOD-Team an.

 

Die Herstellerpartner von Westcon Security bieten im Bereich Compliance folgende Lösungen:

  • Trend Micro Mobile Security
  • Trend Micro Data Loss Prevention
  • Trend Endpoint Encryption
  • Trend Micro Deep Security
  • Juniper Networks Junos Pulse Mobile Security Suite
  • F5 Mobile App Manager
  • Check Point GO

 

Contact

Abteilung Marketing

+49 (0) 52 51 / 14 56-444

marketing@westconsecurity.de