Hersteller Informationen


Safe@Office-500 / 500W


Safe@Office 500 und 500 W:

ADSL und UTM Appliance zum Schutz der Netzwerke kleiner Unternehmen.
Um das Angebot abzurunden und auf den Rationalisierungsbedarf kleiner Unternehmen einzugehen hat Check Point die ersten Appliances basierend auf den Technologien der Enterprise-Firewalls auf den Markt gebracht: Safe@Office 500

Safe@Office 500 ist eine Appliance, welche alle notwendigen Sicherheitsbausteine zum Schutz der Netzwerke kleiner Unternehmen mitbringt (Firewall - Stateful Inspection - /VPN: Site to Site und Client to Site / WIFI bei der 500W / Hochverfügbarkeit / IPS / Antivirus-Schnittstelle/QoS)

In der ADSL-Variante ist bereits ein high-speed Breitband ADSL2/ADSL2+ Modem integriert.


Zielgruppe
Kleine Unternehmen mit bis zu 100 Nutzern.

Die Safe@Office-Appliances können in zwei verschiedenen Konfigurationen angeboten werden:
- „Stand Alone“-Installation zum Schutz von Firmennetzwerken. Das Gerät wird hierbei lokal über ein Web-Interface konfiguriert und administriert.
- Gemanagtes Angebot: Vertrieb als extern gemanagte Appliance. Für diese Lösung muss vom Dienstleister eine SMP-Lizenz (Security Management Portal) erworben werden.

Lizenzierung
Die Safe@Office 500-Geräte werden nach der Anzahl der User lizensiert, welche gleichzeitig das Internet nutzen

Contact

Default Default

402-123-4567

gswi@westcon.com